19.09.2022 13:51 Alter: 72 days

ELS begrüßt neue fünfte Klassen


Mit »Bruder Jakob«, »When The Saints Go Marching In«, »Freude schöner Götterfunken« und dem Harry-Belafonte-Klassiker »Banana Boat Song« begrüßte die Orchesterklasse 6a unter der Leitung von Clemens Duchardt die neuen Fünftklässler und ihre Eltern zur Einschulungsfeier an der Ernst-Ludwig-Schule. Um möglichst wenige gesundheitliche Risiken einzugehen, fand die Veranstaltung in drei Durchgängen jeweils für zwei Klassen unter freiem Himmel statt.

Schulleiterin Uta Stitterich bedankte sich beim Verein der Freunde für die maßgebliche Unterstützung der Veranstaltung, u.a. mit einer Kaffee- und Kuchentheke, die das Kennenlernen der Eltern ermöglichte.

Julia Beuthner und Kathrin Happel begrüßten die Neuankömmlinge und verglichen den Start am Gymnasium mit einem Puzzle, bei dem alle Teile unterschiedlich sind und dennoch am Ende zusammengehören, genau wie die Schülerinnen und Schüler eine Klassengemeinschaft bilden und ein Teil der Schulgemeinde werden sollen.

Uta Stitterich konzentrierte sich bei ihrer Ansprache auf alle neuen Dinge, die die Fünftklässler in den nächsten Tagen und Wochen kennen lernen werden, unterschiedliche Lehrer, verschiedene Fachlehrer und andere neue Erfahrungen. Sie sprach auch die Eltern an und bat um deren Unterstützung im heimischen Umfeld. Abschließend zitierte sie Erich Kästners »Ansprache zum Schulbeginn«, seit Jahren eine Tradition an der ELS.

Auch die Schulsprecher Ida Wensing und Ryan Pascal begrüßten die neuen Mitschüler. Dabei betonten sie den Wert von Freundschaften und riefen zu Engagement in der Schulgemeinde auf.
Nachdem die neuen Fünftklässler eine ELS-Schultüte als Begrüßungsgeschenk des Vereins der Freunde in Empfang genommen hatten, lernten sie ihre neuen Klassenlehrerinnen und -lehrer sowie den neuen Klassenraum kennen.

Ein großer Erfolg war die Bücherpaten-Aktion, bei der die Eltern die Patenschaft für Bücher der Schulbibliothek übernehmen konnten.

Für die weitere musikalische Untermalung sorgten Julia Beuthner und der Chor der ehemaligen 5c, mit »Ab in die ELS«, ein umgedichteter Hit von Buddy aus dem Jahr 2001 und mit der Eigenkomposition »Du bist du« sowie dem Lied »Vergiss es nie«. Vervollständigt wurde das musikalische Rahmenprogramm von Simon Kümmling mit der Ukulelen-Gruppe und den Titeln «Morning Has Broken« und »Knocking On Heaven’s Door«