Der Fachbereich I

Fremdsprachenkenntnisse ebnen jungen Menschen Wege in den Beruf und ermöglichen ihnen eine Erweiterung ihres Horizonts. Die ELS bemüht sich, ihren Schülern ein solides Fundament in den "klassischen" Fremdsprachen Englisch und Französisch zu vermitteln und auf neuere Entwicklungen flexibel zu reagieren (Spanisch und Russisch). Daneben fördert sie weiterhin den Unterricht in Latein.

Das sprachlich-literarisch-künstlerische Aufgabenfeld ist an der ELS mit folgenden Fächern vertreten:

1. Fremdsprache; zusätzliche Förderung in Jgst 6; bilingualer Unterricht ab Jgst 7; Grund-, Orientierungs- und Leistungskurse in SEK II; Austauschfahrten u.a. Wales; Vorbereitung auf externe Sprachprüfungen.

2. Fremdsprache ab Jgst 7; 3. Fremdsprache ab Jgst 9; Austauschfahrt Frankreich; Austauschfahrt La Réunion; Grund-, Orientierungs- und Leistungskurse in SEK II; Vorbereitung auf externe Sprachprüfungen

2. Fremdsprache ab Jgst 7; 3. Fremdsprache ab Jgst 9; Grundkurse in SEK II (Latinum am Ende der Klasse 11 (L 2) oder am Ende der Klasse 13 (L 3).

 

3. Fremdsprache ab Jgst 9; Vorbereitung auf Europäisches Sprachenzertifikat. Spanisch kann in der Oberstufe als neue Fremdsprache begonnen werden.


Die Fächer Deutsch, Englisch, Französisch und Musik sind in der Sekundarstufe II als Leistungsfächer wählbar, die anderer Fächer werden als Grundkurse angeboten.


Alle Fächer des Fachbereiches I engagieren sich im Schulalltag durch besondere Aktivitäten, z.B.:

  •     Bilingualität
  •     Vorlesewettbewerb
  •     Musikfreizeiten

 

Der Fachbereich I wird von Eva Pfeiffer-Heidecke geleitet.
Als Fachsprecher sind folgende Kolleginnen und Kollegen gewählt worden:
    

  •     Claudia Tomsch/ Andrea Jung-Mack (Deutsch)
  •     Carla Schierkolk/ Felix Behrendt (Englisch)
  •     Viola Gruner (Französisch)
  •     Alexander Neuenkirch (Latein)
  •     Sabine Kutzner (Spanisch)
  •     Susanne Vogel/ Anne Koch (Darstellendes Spiel)
  •     Petra Herbert (Kunst)
  •     Andreas Ziegler (Musik)