10.05.2015 19:20 Alter: 5 yrs
Kategorie: fb3

Zehn Sieger beim Känguru-Wettbewerb


Am Känguru-Wettbewerb 2015 beteiligten sich an der Ernst-Ludwig-Schule insgesamt 109 Schülerinnen und Schüler aus den Jahrgangsstufen fünf bis zur Einführungsphase der Oberstufe. Insgesamt konnten zehn Sieger ermittelt werden. Die zwei Erstplatzierten waren mit Leonie Minor (115 P.) und Emma Gorgas (112,5 P.) zwei Schülerinnen der 7a. Auf den zweiten Platz kamen Jan-Philipp Schmidt (7c) und Dominic Eckerle (8a). Bei den Drittplatzierten erhielt Jannick Hölzer (6a) zusätzlich den Preis für den größten Kängurusprung, d.h. die am meisten am Stück gelösten Aufgaben. Auf dem dritten Platz landeten weiterhin Finn Wagner (7a), Luke Müller (8b), Nils Kling (8a), Alexander Rogovskyy (9a), Nicole Gappa (9c). Die Siegerehrung mit der Überreichung der Urkunden und Preise nahmen die Wettbewerbskoordinatoren Nora Ludwig und Michael Günthert zusammen mit Schulleiterin Brigitte Jung-Hengst vor.