28.06.2024 17:35 Alter: 23 days
Kategorie: fb1, Kunst

Siegerin aus der ELS beim hessischen Malwettbewerb!



Die Fünftklässlerin Yomna Alrasheed der Ernst-Ludwig-Schule gewinnt den Preis für das beste Bild im Wettbewerb „Jugend malt“, welcher vom Hessischen Ministerium für Wissenschaft und Forschung, Kunst und Kultur (HMWK) und der Kinder-Akademie Fulda ausgeschrieben wurde. Das diesjährige Thema „Freiheit“ hat die TeilnehmerInnen zwischen 6 und 16 Jahren zu 3.069 unterschiedlichsten Motiven inspiriert. Yomnas Grafik beschäftigt sich mit inneren Hilferufen einer Person, die sich nach außen mit den Worten „I’m fine!“, äußert.

Kunst- und Kulturminister Timon Gremmels und Staatssekretär Christoph Degen haben die KünstlerInnen gemeinsam mit Landtagspräsidentin Astrid Wallmann bei einer Preisverleihung im Hessischen Landtag geehrt. Yomna nimmt das Preisgeld zusammen mit ihren Eltern und ihrem Kunstlehrer Dr. Recht mit voller Begeisterung entgegen.

Die ausgezeichneten Kunstwerke werden vom 4. Juli - 27. Oktober 2024 in der Gedenkstätte Point Alpha in Geisa im Rahmen einer Sonderausstellung zu sehen sein.