09.09.2020 17:31 Alter: 76 days

Ein Handy für den Gorilla: Sammelbox in der Bibliothek


Die Ernst-Ludwig-Schule beteiligt sich an der Sammelaktion »Ein Handy für den Gorilla«. Dabei geht es um den Rohstoffschatz Handy, denn bis zu 60 verschiedene Wertstoffe sind im Handy verbaut, u.a. Kupfer, Eisen, Aluminium, Nickel, Zinn. Viele alte Handys ruhen in irgendwelchen Schubladen statt in einem Recycling-Prozess positive Effekte für den Naturschutz zu schaffen. Mit einer Box in der Bibliothek für alte Handys beteiligt sich die ELS als Sammelstation. Die gesammelten Handys werden in europäischen Anlagen einem Recyclingprozess unterzogen. Einige können erfahrungsgemäß als Second-Hand-Geräte auch weiter genutzt werden. Der Erlös der Althandy-Sammlung kommt dem Zoo Frankfurt zugute für ausgewählte Natur- und Artenschutzprojekte. Auf dem Foto nimmt Schulleiterin Uta Stitterich die Box von Silke Märten (Stadtmarketing) und Rudi Nein (Umweltschutzbeauftragter) in Empfang.