16.12.2019 17:53 Alter: 166 days
Kategorie: fb1

Weihnachtsmann im Rathaus festgenommen


Der Weihnachtsmann wird beim Austeilen der Geschenke verhaftet, vor Gericht gestellt und Rudolph, das Rentier, wird in den Zeugenstand gerufen? Wo gibt es denn so etwas?! Im Bad Nauheimer Rathaus am 1. Advent! Denn die Vorsitzende des Vereins „Interkulturelle Kompetenz und Integration“, Hedwig Rohde (auch die Vorsitzende des Fördervereins der ELS), hatte zu einer Weihnachtsfeier eingeladen, bei der den ehrenamtlichen Helfern sowie den Sponsoren gedankt werden sollte. Lilli Decker, Yasmina Eckerle, Mirela Sejfic und Sina Wensing, aus den DS-Kursen der E-Phase von Frau Koch und Frau Vogel, durften das Festprogramm mitgestalten und präsentierten ihre selbst geschriebene, unterhaltsame Version des Heiligabends.
Aber keine Angst: Nach der dramatischen Verhaftung zu Beginn gab es schließlich ein versöhnliches Ende. Der weihnachtliche Geist setzte sich durch, und so konnte der Weihnachtsmann doch noch viele Wünsche erfüllen. Nur Rudolph schien nicht so richtig glücklich, denn er muss in den nächsten Wochen weiterhin Überstunden machen...


Anne Koch